Zur Zeit nicht angemeldet.
Registrierung Passwort vergessen?

Flugsportgruppe AIRBUS Bremen e.V.

Die Flugsportgruppe Airbus Bremen e.V. Weser-Wümme wurde 1960 von Mitarbeitern der damaligen Firma Focke-Wulf, später Vereinigte Flugtechnische Werke, heute Airbus Deutschland im Luft- und Raumfahrtkonzern EADS gegründet.

Die FSG Airbus Bremen e.V. ist ein gemeinnütziger, für alle Interessenten offener, eingetragener Verein mit ca. 160 Mitgliedern. Sie ist dem Deutschen Aero-Club über den DAeC-Landesverband Bremen und der Gesamtsportgruppe Airbus Deutschland angeschlossen und ist außerdem Mitglied im Landessportbund Bremen und somit auch Mitglied des Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB), dem Dachverband des deutschen Sports.

Die Flugsportgruppe Airbus Bremen e.V. wird von einem Vorstand verwaltet, der bei der Arbeit von Fachgebietsleitern (Ausbildung, Technik, Flugleitung, Finanzen, Haus und Hof) unterstützt wird.

Die Satzung, eine Flugbetriebs- und Charterordnung, Dienstpläne für Flugleitung und Ausbildung, regeln den Vereinsbetrieb, dessen Umfang durchaus mit einem mittleren Unternehmen gleichzusetzen ist. Dabei wird die Arbeit im Verein ausschließlich von ehrenamtlich tätigen Mitgliedern getragen, die sich zu regelmäßigen Diensten bereit finden.

Das bedeutet auch, dass wir erwarten, dass Sie als Mitglied Ihre besonderen Qualifikationen zum Nutzen der Gemeinschaft einbringen, mit Ihrem Bau-stundeneinsatz die vorhandenen Einrichtungen erhalten, ein bis zweimal im Jahr zu Sonderaktionen, wie der Mitwirkung an einem Tag der Offenen Tür oder größeren Flugzeugpflegeaktionen antreten. Hauptamtliches Personal würde die Kosten für das Fliegen vervielfachen.

Für das leibliche Wohl wird zu moderaten Preisen in unserer Clubgaststätte gesorgt.

Die FSG Airbus Bremen e.V. ist Eigentümer des Verkehrslandeplatzes mit allen Einrichtungen in einer landschaftlich reizvollen Umgebung und nennt 850m-Graspiste, Tower, Flugvorbereitungsraum mit PC-Anschluss an die Wetterzentrale des Deutschen Wetterdienstes, drei Hallen mit ca. 20 Einstellplätzen, einen Luftfahrttechnischer Betrieb (Werkstatt), eine Tankstelle für Benzin + Diesel, den Schulungsraum, das Clubheim, Unterkünfte, Büros, die Liegewiese, einen Kinderspielplatz und vieles mehr ihr Eigen.

Ehemaligen und älteren Mitgliedern - unseren Oldies - ist eine besondere Einrichtung, der Stammtisch gewidmet. In regelmäßigen Abständen werden Treffen am Flugplatz oder Exkursionen für einen Kreis von ca. 25 Teilnehmern organisiert.

Zu trocken der Text? Sie sind noch da? Dann müssen sie ein wahrer Fan der Luftfahrt sein und sollten vielleicht einmal über eine Mitgliedschaft bei uns nachdenken.